Sicher in den Urlaub

Unser Service für Ihre schönsten Tage im Jahr

Bei aller Vorfreude sind Sicherheitsvorkehrungen für Ihren Zahlungsverkehr und Ihr Vermögen im Urlaub mindestens genauso wichtig wie zuhause. Wir haben für Sie wichtige Tipps und Hinweise zusammengestellt, damit Sie auch wirklich erholt aus Ihrem Urlaubsland zurückkommen und keine unliebsamen Überraschungen zu erwarten haben.

 

Sicherheit für Ihr Zuhause

 

  • Wasserzuleitungen absperren
    Sperren Sie alle Wasserzuleitungen, wenn das Gebäude länger als 72 Stunden von allen darin lebenden Personen verlassen wird.
     
  • Gebäude- bzw. Wohnungstüre absperren, Fenster schließen
    Nicht versperrte Eingangs- und Balkontüren oder gekippte Fenster können die Ablehnung der Versicherungsdeckung zur Folge haben!
     
  • Teilen Sie Ihre Abwesenheit möglichst wenigen Personen mit.
    - keine Urlaubsankündigungen auf sozialen Medien
    - Postings aus Ihrem Urlaubsdomizil verraten ebenfalls Ihre Abwesenheit
    - Bitten Sie eine Person Ihres Vertrauens, den Postkasten zu entleeren
    - Zeitschalter für Licht und Radio „verschleiern“ Ihre Abwesenheit
    - keine Anrufbeantwortertexte, die einen Rückruf ab einem bestimmen Termin versprechen
     
  • Erstellen Sie eine Liste Ihrer Wertgegenstände.
    Nutzen Sie auch die Möglichkeit der sicheren Aufbewahrung im Urlaubssafe Ihrer Raiffeisenbank

 

Sicherheit für Ihre Reise

 

  • Fertigen Sie Kopien Ihrer Reisedokumente an und verwahren Sie die Kopien getrennt vom Original.
     
  • Bei Reisen mit dem eigenen KFZ ins Ausland: Grüne Versicherungskarte nicht vergessen! Achten Sie auf länderspezifische Bestimmungen (Mitführung Ersatzlampen etc.)
     
  • Nutzen Sie die Möglichkeit der günstigen Reisekasko.
    Tipp: Reisegepäck-, Reiseunfall- und Reisestornoversicherung auch für Individualreisen ist bei der Raiffeisen Gold Kreditkarte inkludiert!
     
  • Prüfen Sie den Deckungsumfang Ihrer Versicherungen auf Absicherung geplanter sportlicher Aktivitäten, Versicherungssummen und Geltungsbereiche.

 

Sicherheit beim Zahlungsverkehr im Ausland

 

Bargeld- oder Kartenzahlung?

  • Nehmen Sie nur so viel Bargeld wie nötig mit und nutzen Sie die Möglichkeiten der bargeldlosen Zahlungen bzw. der Bargeldbehebungen vor Ort. Mit Ihrer Raiffeisen Bankomatkarte und der digitalen Bankomatkarte können Sie weltweit bargeldlos bezahlen und Bargeld beheben.
  • Mit der Raiffeisen Gold Kreditkarte kommen Sie in den Genuss eines umfangreichen Versicherungsschutzes, im 1. Jahr um 50 % günstiger.
  • GeoControl: Möchten Sie mir Ihrer Raiffeisen Bankomatkarte auch außerhalb Europas Bargeld beheben, deaktivieren Sie die Funktion GeoControl für den Zeitraum Ihres Auslandsaufenthalts kostenlos über ELBA-internet und ELBA-mobil oder bei Ihrem Berater.
  • Raiffeisen Sperrhotline für den Fall eines Kartenverlusts: 0043 599 34034

Ihre Finanzen stets im Blick

  • Mit Raiffeisen ELBA-internet und ELBA-mobil können Sie unterwegs nicht nur Überweisungen tätigen, Sie haben Ihre Finanzen auch immer im Blick. Mit dem neuen ELBA-App Widget haben Sie immer eine aktuelle Übersicht auf die Kontostände ausgewählter Konten direkt am Hauptdisplay (Android) oder in der Nachrichtenzentrale (iOS).
  • Mittels SMS oder E-Mail Kurssignalen und Wertpapieraufträgen zur Absicherung von Kursverläufen haben Sie auch Ihre Depots immer unter Kontrolle. Und natürlich können Sie den aktuellen Status Ihres Depots jederzeit abfragen.

Bitte beachten Sie, dass diese Übersicht keinen Anspruch auf Vollständigkeit hat.
Bei Fragen unterstützt Sie Ihr Raiffeisen Berater gerne!